Lernblockaden erkennen und lösen

„Kennst du das auch, dass die Hausaufgaben manchmal ewig dauern? Das muss nicht sein. Ich zeige Dir wie wir Lernblockaden erkennen und loswerden können.“

Ursachen für die Lernblockaden

Lernblockaden können viele Ursachen haben, aber am häufigsten findet man diese:

  • Stress
  • Erwartungen der Eltern
  • zu hohe Anforderungen
  • eigener Leistungsdruck zu hoch
  • Prüfungsangst
  • falsche Lerntechnik

3 Tipps wie Du selbst deine Lernblockade lösen kannst

  1. Bei viel Arbeit regelmäßige Pausen machen
  • Lerneinheiten 30 – 40 Minuten, danach abschalten für 10 – 15 Minuten
  • das neu Gelernte kann sich jetzt im Kopf verankern
  • nach der Pause: kurze Wiederholung des bereits Gelernten
  • die Pausen nach jeder Lerneinheit etwas verlängern
  1. Frische Luft, um den Kopf frei zu bekommen
  • Geh raus und kicke einen Ball gegen die Wand
  • jongliere ein bisschen
  • Auswirkungen von Bewegung:
  • das Gehirn wird besser durchblutet
  • dadurch wird die Konzentrationsfähigkeit besser
  1. kinesiologische Übungen
  • helfen damit das Gedächtnis besser arbeiten kann. Du kennst sicherlich welche:
  • male eine liegende Acht vor dir in die Luft
  • linkes Knie zum rechten Ellenbogen und umgekehrt
  • wiederhole alle Übungen ein paar Mal ganz locker

Was aber, wenn diese Blockaden immer wieder auftreten?

Dann steckt in irgendeiner Form Angst dahinter

  • hast du Angst zu versagen?
  • hast du Angst den Erwartungen deiner Eltern nicht zu entsprechen?
  • hast du Angst vor Klassenarbeiten?
  • hast du Angst vor schlechten Noten?

Diese Angst hat sich irgendwann einmal unbemerkt und verborgen bei dir „eingenistet“.

Irgendwann hast du eine belastende Situation erlebt, die jetzt durch die Hausaufgabensituation wieder neu an die Oberfläche kommt. Du reagierst jetzt wieder wie das Kind von damals, nämlich hilflos, mit Erstarrung und vor allem mit Angst. Obwohl die Situation heute eine ganz andere ist.

Vor dir selbst brauchst du dich nicht zu verstecken.

Wenn du eine der Fragen von oben mit Ja beantworten musstest, sprich mit deinen Eltern darüber. Wir können gemeinsam mit einer einfachen Therapie deine Blockaden aufspüren und auflösen.