Seit Wochen bestimmt nur noch ein Thema unseren Alltag: die Corona-Krise.

Wir alle müssen uns auf die neuen Situationen einstellen und möglichst kreativ mit ihnen umgehen.

Viele Menschen sind, nicht zuletzt durch die Panikmache in den Medien, völlig verunsichert und machen sich große Sorgen um die Zukunft. Viele Menschen, quer durch alle Altersgruppen, haben Angst.

 

Hier einige Beispiele:

  • Verlieren meine Kinder jetzt den Anschluss in der Schule?

  • Werde ich die anstehenden Prüfungen schaffen?

  • Wie kann ich mich vor einer Ansteckung schützen?

  • Was passiert, wenn ich mich wirklich infiziere?

  • Wie schaffe ich es, meine finanziellen Probleme zu lösen?

  • Wie geht es weiter, wenn ich meinen Arbeitsplatz verliere?

  • Wie gefährdet sind meine Eltern oder Großeltern?

Kinder stark machen

Warum ist es so wichtig die Kinder stark zu machen?

Die Gesellschaft hat sich verändert, und wird sich in Zukunft immer schneller verändern. Was früher als sicher galt, ist heute nicht mehr sicher. Um da gut durchs Leben zu kommen, muss man eine stabile in sich gefestigte, selbstbewusste Persönlichkeit sein, die sich flexibel immer wieder neuen Herausforderungen anpassen kann.

Der Grundstein für diese Persönlichkeit wird in der Kindheit gelegt!

Heilzeichen Sinus

Probieren Sie es aus: wenn Sie einen Mücken- oder Bienenstich haben, nehmen Sie einen Stift und malen Sie einen Sinus über die Einstichstelle. Nach ca.10 Minuten ist der Juckreiz verschwunden.

Ebenso können Sie sich ganz einfach selbst ein Heilwasser  herstellen, wenn Sie z.B. Kopf- oder Zahnschmerzen haben oder bemerken, dass Sie einen Herpes bekommen.

Alles, was Sie dazu brauchen ist:

  • ein Glas Wasser
  • einen Zettel
  • und einen Stift

Strichmaennchen

Jeder erlebt immer wieder mal Situationen, in denen es zu Konflikten kommt oder Disharmonie herrscht.

Zur Konfliktlösung gibt es ein einfaches Hilfsmittel, das man überall, zu Hause, bei der Arbeit oder anderswo einsetzen kann: die Strichmännchen-Technik.

Diese Technik erfordert nur ein paar Minuten Zeit und ermöglicht es mir, mich von Abhängigkeiten, Ängsten sowie bewussten und unbewussten Verstrickungen zu befreien.